Mit unserer VML 16 Handtuftmaschine für Schnitt- und Schlingenflor ist es sehr einfach, handgefertigte Teppiche mit einer Vielzahl von Designs zu produzieren.

Mit wenigen Handgriffen kann die Florhöhe des Garnweges verändert und eingestellt werden. Auch ein Garnfarbwechsel ist mit der Handtuftmaschine kein Problem!

Das Garn wird durch eine Nadel, die in ein PES Gewebe eindringt, geliefert. Ein Messer schneidet dann das Garn und ein Druckluftstrahl bläst das Garn durch das Gewebe. Nachdem der Teppich fertig gestellt ist, wird das Gewebe latexiert und mit dem Zweitrückengewebe gebunden.

Die VML 16 Handtuftmaschine hat durch unsere jahrelange Erfahrung und ständige Weiterentwicklung ein sehr hohes Niveau erreicht und wird in Teppichproduktionen in der ganzen Welt eingesetzt.

Unsere Firma Hofmann Handtuft-Technik GmbH bietet Ihnen ein vollständiges Sortiment von Maschinen und Materialien zur Herstellung von handgefertigen Teppichen und Wandbehängen.

Florhöhen ø6mm 16 – 45 mm
mit Tauschsatzkasten
niedrigste ist 12mm
(3 Teile, Einstellung)
Schlingenflor Messer entfernen
Garnweg standard ø 6 mm

ø5+4 mm (nur 3 Teile)

Stromanschluss 1~220 V – 220 W
Druckluftverbrauch 8 bar, 200 l/min
Geschwindigkeit 0 – 2000 Stiche/Minute

Download VML 16 Datenblatt